Manchmal muss man sich selbst den Kampf ansagen

Weißt Du wie es sich anfühlt, dick zu sein, jeden Morgen aufzustehen und sich sein Leben selbst zu verkaufen? Weißt Du wie schwer es ist, Gewohnheiten umzustellen und sich trotzdem wohl zu fühlen? Wir kennen genug Menschen, die genau das jeden Tag aufs Neue erleben, jede Tag diese Herausforderung mit sich und ihrer Umwelt haben und eigentlich den richtigen Weg kennen, ihnen aber die Kraft fehlt, diesen allein zu gehen. Wir möchten, DASS sich JEDER wohlfühlt in seinem Körper und mit sich zufrieden ist. Einen ganz besonderen Menschen werden wir in den nächsten Wochen bei ihrer Umstellung begleiten. Wir wissen, dass es Höhen und Tiefen geben wird, aber wenn sie es jetzt nicht tut, wann dann… Vielleicht bleibt keine Zeit mehr für HÄTTE WÜRDE KÖNNTE…

HIER DER BEGINN EINES WEGES, WO AUCH WIR NICHT WISSEN, WO ER ENDET. ABER WIR WOLLEN, DASS ER ZU IHR FÜHRT UND ZU IHREM ICH❤️

„Start your day right💪🏻my way, my life👍🏻nach diesem Motto habe ich beschlossen mein Leben bewusster in die Hand zu nehmen! Wer mich kennt, weiss ich bin ein geselliger, positiver, auf Harmonie gesinnter Mensch mit durchaus starkem Charakter. Das klappt nicht immer, der Alltag hat viele Tücken und man gibt sich viel zu schnell „geschlagen“ Warum? Diese Frage habe ich mir nie gestellt, wenn ich ehrlich bin! Ich esse gern, in Gesellschaft am liebsten, wenn der Frust zu groß war oder ich mich belohnen wollte. Das ist eine lange endlose Spirale und wenn man beginnt sie bewusst zu betrachten, hat es nach einem Hauch von Depressionen geschmeckt, also lieber gleich was Süßes essen damit es mir vermeintlich besser geht. GEHT ES ABER NICHT! Irgendwann war die Schallgrenze der 100kg überschritten und nach der Schwangerschaft wurde es noch mehr! In meiner Kleidung steht jetzt eine Konfektionsgröße von 56 🤨 das steht bei anderen auf der Waage 🤔😉 Ich bin dennoch positiv geblieben, da ich es ja nicht wirklich kenne schlank zu sein. Seit der Kindheit war ich immer „mehr“ als andere, man fand tausend Möglichkeiten das zu rechtfertigen und ja ich bin ein Meister im „Selbstbescheissen“ geworden, ich habe es fast perfektioniert ohne es zu wollen, ohne das es mir bewusst war! Glaubt mir dick wird man nicht über Nacht! Aber das es einem bewusst wird, was das bedeutet für ein selbst, dass kommt schlagartig! Ich habe keine Angst davor weiter dick zu sein, aber ich habe Angst davor, dadurch mein Leben zu verlieren! Harte Worte, aber so ist es! Meine Ärztin sagte mir, Du bist so eine hübsche junge Frau aber du musst was tun und die Diagnose Diabetes im Anfangsstadium hat mich fast vom Stuhl gefegt! Ich war stolz als Dicke davon bisher verschon geblieben zu sein. Augenwischerei kann ich Euch sagen! ich hab einfach nie auf mich geachtet und den Rest verdrängt. Dazu kam, ich wusste nicht wie ich es anstellen sollte, wie machst du es richtig, um am Ende nicht ala Jojo wieder zu scheitern! In diesem Jahr ist emotional viel passiert u ich habe die Worte noch im Ohr „Tu es, sonst wirst du nicht wissen wie es ist!“ Nun gehe ich MEINEN Weg…“

Manchmal muß man den Kampf gegen dich selbst führen. Wir werden an Deiner Seite stehen, um ihn gemeinsam zu gehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s