Schnupfenzeit

Diese Woche war hart für mich. Mittwoch in meiner Mittagspause überkam und übermannte es mich : Schnupfen, Husten, Halsschmerzen, Kopfschmerzen und Schüttelfrost. Aber wie es so ist, bin ich in der Schule geblieben, damit die Kids keine Vertretung haben und ich musste am Nachmittag noch zwei Kindersportkurse halten und einen Rehakurs vertreten. Die Welt brauchte mich 😊

Abends bin ich dann nur noch ins Bett gefallen, habe Ingwertee und Ferrum Phosphoricum zu mir genommen. Bis heute schleppe ich mich von Tag zu Tag. Krank mit vier Kindern ist kein Zuckerschlecken. Das Essen muß trotzdem auf dem Tisch stehen, die Wäsche gewaschen sein und das Haus halbwegs sauber.

Ich hoffe, dass es ab Montag besser geht und die Ruhe an diesem Wochenende zu meiner Genesung beiträgt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s