Beckenboden – Dein Boden

Die Wenigsten unter Euch spüren ihren Beckenboden bzw. wissen wie man ihn ansteuert, weil er im Gehirn erst einmal nicht als ansteuerbar vernetzt ist. Hast Du Kinder bekommen, hast Du eventuell 10 Stunden Rückblidung hinter Dich gebracht und das war es in den meisten Fällen auch zum Thema Beckenboden.

In unseren Kursen und auch im Alltag sehen wir in 99% der Fälle eine instabile Körpermitte. Fragen wir nach der Aktivierung des Beckenbodens, sehen wir nur große Fragezeichen…ganz egal, ob Du Kinder bekommen hast oder nicht.

screenshot_20180908_1055372625744357702914429.jpg

Eine Anleitung ist sinnvoll, denn rein vom Lesen weiß man nicht, ob man die Übungen richtig gemacht hat, da die Ansteuerung des Beckenbodens eine minimale Bewegung ist, dass die Meisten nicht spüren, ob sie es richtig machen.

Wir alle bewegen uns zu wenig, so dass unser Beckenboden den ganzen Tag der Schwerkraft untrainiert ausgeliefert ist. Welche Folgen das hat, zeigen wir Dir eindrucksvoll in unseren Stunden.

img_20180916_1129405979759528694984486.jpg

Am Ende der 6 Stunden hast Du die Grundlagen zum Thema Beckenboden, Atmung, Sichehreit, Muskelkorsett sowie Körpermitte erlernt und solltest in der Lage sein, Deinen Beckenboden bewusst wahrzunehmen.

inshot_20190308_050505127881588534563569374.jpg

Unser Beckenboden-Einstiegsprogramm beinhaltet 5 Stunden inklusive Material für zu Hause:

  1. Stunde: Thema Beckenboden: 03.05.2019 19:15Uhr
  2. Stunde: Thema Atmung: 07.05.2019 20:15
  3. Stunde: Thema Sicherheit: 10.05.2019 19:15Uhr
  4. Stunde: Thema Muskelkorsett: 14.05.2019 20:15Uhr
  5. Stunde: Thema Körpermitte: 17.05.2019 19:15Uhr

Als zertifizierte Postnataltrainerin und arbeite nach dem Mamaworkoutkonzept. Nach vier Schwangerschaften habe ich bereits viele Konzepte kennengelernt und mich für genau dieses entschieden, weil hier das Thema Beckenboden professionell aufbereitet wird.

Um einen der begrenzten und begehrten Plätze zu erhalten, melde Dich schnell bei uns unter: 01520 964 6666

Werbeanzeigen